Wenn auf der Couch Leben entstehen soll, dann muss das Interior passen

Eine Geburt zu Hause stelle ich mir wunderschön vor. Vor allem die Atmosphäre ist für mich persönlich sehr wichtig. Ich möchte mein Baby nicht im klinischen Umfeld willkommen heißen, in dem alles steril, kalt und hell ist. Diese kühle Atmosphäre hat mir bei Samuels Geburt nicht gut getan und so bin ich nun voller Vorfreude…

Brief an meinen Erstgeborenen – wenn plötzlich alles anders wird.

Mein kleiner Samuel, mein Babylöwe. Bald bist du schon zwei Jahre alt und bald bist du großer Bruder. Naja, eigentlich bist du das schon längst, denn wir ließen im Mai 2016 unser Sternchen gehen und in dieser Schwangerschaft vom Avocado-Baby hast du schon so viel erlebt und Mami geholfen, dass du eigentlich schon jetzt ein…

Von Vorfreude und Nestbautrieb >> Schwangerschaftswoche 37 und 38

Es ist langsam aber sicher Endspurt angesagt. Mittlerweile befindet sich meine Hebamme in Rufbereitschaft und ist somit Tag und Nacht für mich erreichbar, falls die Geburt einsetzt. Verrückt, bald schon ist diese Schwangerschaft wieder passé und statt des dicken Bauches wohnt hier dann ein kleines Baby zusammen mit uns. Ich kann das immer noch nicht…

Mein Kind schläft nicht durch >> Über eine Begegnung auf dem Spielplatz

Ich sitze auf dem Spielplatz. Nein, genau genommen sitze ich auf der Bank am Rand des Spielplatzes und beobachte das bunte Treiben. Gerade spielt mein Sohn, 1,5 Jahre, friedlich im Sand und ich kann ein wenig aufatmen. Ich habe eine Sonnenbrille auf, dabei scheint heute die Sonne gar nicht. Aber mein Concealer hat heute schlichtweg…

Wie bereite ich das Geschwisterkind auf das Baby vor?

Im Oktober, mitten im schwülen, heißen Bangkok, hielten wir den positiven Schwangerschaftstest in den Händen, der uns verriet, dass das Avocado-Baby unterwegs ist. Was haben wir uns gefreut! Nach meine Fehlgeburt im Mai 2016 haben wir nicht damit gerechnet, dass es so schnell mit einer erneuten Schwangerschaft klappen würde. Aber vielleicht war genau das der…

Hypnobirthing >> Der sanfte Weg zur interventionsfreien Geburt

Mit der Geburt meines ersten Kindes kamen die Ängste vor dem Gebären. Sie verlief für mich traumatisch und noch immer sind die Schmerzen sehr präsent. Nun, mit der Planung unserer Hausgeburt, setze ich mich erneut mit dem Thema Geburt  und den dabei ablaufenden Prozessen auseinander. Ich möchte auf keinen Fall nochmal etwas ähnlich Traumatisches erleben…