Die letzten Tage der Schwangerschaft >> Geburtsbericht Teil 1

Montag, 19. Juni 2017, heute ist der Tag des errechneten Entbindungstermins. Ich habe mir keine Hoffnung gemacht, dass unser Baby pünktlich kommt – Samuel habe ich ebenfalls um einiges übertragen und ich habe mal etwas davon gehört, dass jede Frau ihre eigene Tragezeit hat. Also bin ich völlig entspannt, als meine Hebamme morgens zur Vorsorge…

Von Vorfreude und Nestbautrieb >> Schwangerschaftswoche 37 und 38

Es ist langsam aber sicher Endspurt angesagt. Mittlerweile befindet sich meine Hebamme in Rufbereitschaft und ist somit Tag und Nacht für mich erreichbar, falls die Geburt einsetzt. Verrückt, bald schon ist diese Schwangerschaft wieder passé und statt des dicken Bauches wohnt hier dann ein kleines Baby zusammen mit uns. Ich kann das immer noch nicht…

Wie bereite ich das Geschwisterkind auf das Baby vor?

Im Oktober, mitten im schwülen, heißen Bangkok, hielten wir den positiven Schwangerschaftstest in den Händen, der uns verriet, dass das Avocado-Baby unterwegs ist. Was haben wir uns gefreut! Nach meine Fehlgeburt im Mai 2016 haben wir nicht damit gerechnet, dass es so schnell mit einer erneuten Schwangerschaft klappen würde. Aber vielleicht war genau das der…

Hypnobirthing >> Der sanfte Weg zur interventionsfreien Geburt

Mit der Geburt meines ersten Kindes kamen die Ängste vor dem Gebären. Sie verlief für mich traumatisch und noch immer sind die Schmerzen sehr präsent. Nun, mit der Planung unserer Hausgeburt, setze ich mich erneut mit dem Thema Geburt  und den dabei ablaufenden Prozessen auseinander. Ich möchte auf keinen Fall nochmal etwas ähnlich Traumatisches erleben…

Eine Babyparty der besonderen Art >> Mädchen oder Junge Teil II

Wenn die kleine Familie wächst und sich mit der Schwangerschaft ein Baby dazugesellt, dann ist dies ein ganz besonderer und zauberhafter Moment. Für viele Paare ist die Frage nach dem Geschlecht des Babys besonders wichtig und sie wollen am liebsten sofort wissen, ob sie einen Jungen oder ein Mädchen bekommen. Blau oder rosa – das Klischee ist…

Ein Jahr nach meiner Fehlgeburt.

Heute fühle ich mich müde, abgeschlagen und kaputt. Ich dachte erst, dass es vielleicht am Wetter liegt, denn aktuell sind es hier knapp dreißig Grad und die Luft bei uns in Köln ist drückend. Auch habe ich letzte Nacht schlecht geschlafen und rechne jederzeit damit, dass sich unser Baby auf den Weg macht. Aber ein…