(Selbst-) Sicher durch die Geburt mit einem Geburtsplan

Wusstet ihr, dass ein Paar mehr Zeit damit verbringt, herauszufinden, welches Auto oder welches Haus es kaufen will, als sich auf die Geburt ihres Kindes vorzubereiten? Ich finde das sehr komisch, denn eine Geburt ist doch wohl ein viel einschneidenderes Ereignis als ein Autokauf! Und auch wenn eine Geburt nicht von Grund auf planbar ist,…

Geburtsbericht Teil 5 >> Hallo, wer bist du?

Und da öffnet unser Baby die Augen. Es ist dieser Moment, den man nie vergisst. Wenn sich die Blicke von Mama und Kind treffen und beide sagen “Das hast du gut gemacht!” Dieser allwissende tiefe Blick eines Neugeborenen ist einmalig und verzaubert mein Mamaherz. Meine Hebamme steht hinter mir, beobachtet, lässt uns Zeit. Als sie…

Hypnobirthing >> Selbsthypnose unter der Geburt – funktioniert das?

Wenn ich an meine zweite Geburt zurückdenke, überkommt mich ein wohlig warmes Glücksgefühl. Da sind keine negativen Gedanken, keine schlechten Erinnerungen. Ob das an meiner intensiven Auseinandersetzung mit mir selbst und meinem Körper während der Schwangerschaft lag, kann ich gar nicht unbedingt sagen. Ich bin mir aber sicher, dass meine positive Einstellung viel mit dem…

Wochenbettimpressionen Wochen 4-6 >> So müde war ich noch nie!

Die vierte Woche Wochenbett fühlt sich so ganz anders an, als die letzten drei. Unsere zuckerwattenweiche Babyblase schwindet so langsam, löst sich nach und nach auf. Ob sie wohl bald platzt? Ich bin wehmütig, wünsche mir immer häufiger, die Zeit doch mal anhalten zu können, den Moment noch ein mal zu erleben. Aber mir bleibt…

Es ist ein Junge! >> Geburtsbericht Teil 4

Schließlich fragt Niklas, ob er noch schnell duschen gehen kann. Ich bejahe – und bereue meine Entscheidung kurz darauf. Als Niklas noch im Bad ist, verspüre ich mehr Druck nach unten. Ich rufe ich ihm zu, dass er sich beeilen soll. In meiner Stimme ist ein wenig Panik, denn ich merke, dass unser Baby jetzt…

Wir bekommen heute ein Baby! >> Geburtsbericht Teil 3

Ich kann es noch gar nicht so richtig glauben, dass es nun wirklich los geht, dass ich mich mitten in der Eröffnungsphase befinde. Kann nicht wahrhaben, dass ich nun wirklich ganz bald schon Zweifachmama bin und unser Baby irgendwann in den kommenden 24 Stunden ausziehen wird. Ich bin aufgeregt, wehmütig weil die Schwangerschaft nun wirklich…