Ein Kurzurlaub in Schweden >> Das Jättefint Bloggerevent

Hach, Schweden ist eins meiner da-will-ich-unbedingt-mal-hin-Reiseziele. Schon als Kind wünschte ich mich nach Småland, um mit Michel Streiche auszuhecken, nach Engström zu Madita in die nach Keksen duftende Stube oder zu Lotta in die Krachmacherstraße, um ihren Teddy zu kuscheln und mit ihr den kratzigen Pullover zu zerstören.

Johanna Gruber hat mit ihrem Jättefint-Shop im Herzen von Köln einen kunterbunten Laden mit allerlei Kidsbrands aus dem hohen Norden, der mich bei jedem Besuch nach Skandinavien katapultiert. Ich würde am liebsten alles sofort kaufen. Leider kann ich mir das als Studentin nicht leisten, aber man darf ja mal träumen, oder? Ihr könnt euch also sicher vorstellen, wie sehr ich mich über die Einladung zum Event gefreut habe – zum letzten Event im Herbst konnte ich nämlich leider nicht, da wir ja in Thailand am Strand langen. Upsi. Aber diesmal hat es geklappt und ich war stolz wie Oskar, diesmal dabei sein zu dürfen.

(Foto: René Weides*)

An den Laden grenzt Johannas Showroom, den die liebe Maria für das Event liebevoll dekoriert hat. Wirklich, alles war richtig schön! Es gab sogar eine kleine Tafel mit original schwedischen Lördags Godis – in Schweden isst man traditionell nämlich nur samstags Süßigkeiten. Ich war ganz baff und musste mich bei den ganzen Eindrücken erstmal mit dem Kugelbauch setzen, natürlich nicht, ohne vorher mal eine kleine Runde im Laden zu drehen und allen anderen hallo zu sagen. Wir wurden allesamt herzlich mit Sekt (für mich nicht) oder O-Saft (jawoll) empfangen.

(Foto: René Weides*)

Für mich war es das bislang schönste Event, mit richtig tollen Bloggerinnen und wundervollen Marken. Es hat einfach alles gepasst, weshalb der Nachmittag in einem Wimpernschlag vorüber war und ich wohl kein einziges Mal tatenlos rumstand. Wir haben gegessen, geredet, sehr viel gelacht und den Mund vor lauter Ahhhhs und Ohhhhs kaum zu bekommen – so niedlich waren all die schönen Sachen.

Besuch aus dem hohen Norden war außerdem extra angereist, um die neue Kollektion ihrer Lables vorzustellen. Es war sehr interessant, einmal hinter die Kulissen blicken zu können und die Designer oder Gründer persönlich kennen zu lernen. Mit dabei waren Maxomorra, Blade&Rose, Lily Balou (mein Highlight – ich bin so verliebt), Bla Fre, Lipfish, Kidsconcept, Babybites und mint. Ich kann euch jetzt schon sagen, die Kollektionen sind allesamt richtig toll und ich stöbere bereits online, um mir ein paar schicke Teile zuzulegen.

Maxomorra kennen bestimmt einige von euch – mit den süßen Prints ist das Lable ein echter Hingucker. Aber das Design ist gar nicht so einfach entworfen, wie ich mir das bislang vorgestellt habe. Nein, Johan Ström, der Gründer des Schwedischen Lables hatte extra seinen Grafikdesigner im Schlepptau, der uns den Prozess wie ein neuer Print entsteht erklärte. Es sind viele kleine und große Arbeitsschritte von Formen über Symbole bis hin zur Farbwahl nötig, bis ein Design fertig entworfen ist.

Von BlaFre haben wir bereits eine Trinkflasche und Brotdose im Schrank stehen. Deshalb habe ich mich sehr über den Besuch von Sven gefreut, der uns den neuen Verschluss der BlaFre-Flaschen vorstellte. Kinder können diesen jetzt leichter öffnen. Die Flaschen aus Edelstahl gehen übrigens nicht kaputt, wenn sie runter fallen – hat uns Sven versehentlich demonstriert und damit für einen Lacher gesorgt. Außerdem gibt es neue Farben bei den Rucksäcken: ein tolles waldgrün, graublau und aubergine!

(Foto: René Weides*)

Lily Balou kannte ich bislang noch nicht (shame on me!), aber ich war direkt Feuer und Flamme. Die Sachen sind so schön und die Stoffe fühlen sich toll an! Wir durften die neue Frühjahr-/Sommerkollektion kennen lernen und Astrid verreit uns, dass es bald ein neues (Sub-?)Lable von Lily Balou geben wird, Liv & Lou, das mit hübschen Sweatstoffen überzeugen und zudem günstiger sein soll. Wir sind gespannt! Ich bin jetzt mal schnell ein paar Teile shoppen!

(Foto: René Weides*)

Jenny, der kreative Kopf hinter der Marke Lipfish, stellte uns ebenfalls eine tolle Neuerung vor. Bislang kennt ihr Lipfish nur mit süßen Tier-Applikationen, nun gibt es aber auch kleine Menschlein auf der Kleidung , wie die süße Ärztin, und sogar ein Supergirl! Yeah! Für Samuel habe ich direkt ein Shirt mit Superhero mitgenommen, schließlich ist er mein kleiner Superheld.

(Foto: René Weides*)

Leider kurzfristig absagen musste Amanda von Blade and Rose – ja, die Marke die man hauptsächlich aufgrund der süßen Mützen und Strumpfhosen kennt (zumindest ich). Ab sofort gibt es aber auch Gummistiefel mit Schnürung im Sortiment, wie wir erfuhren – richtig cool. Die Liebe hat uns übrigens ein kleines Video zukommen lassen, in dem sie wenigstens kurz zuwinken konnte. Total sympathisch und was ein Glück, dass mit den neuen Medien sowas ganz spontan möglich ist!

Mint Sweden kannte ich ebenfalls noch nicht. Aber die machen süße Armbänder und andere Accessoires. Schaut mal:

Baby Bites – saucoole (oder sollte ich besser sagen haimäßige) Accessoires mit denen man es nicht nur kuschelig weich hat, sondern auch ein dekoratives Instagrambild machen kann! Wir haben auf dem Event ganz schön Quatsch mit den Schlafsäcken gemacht und uns köstlich amüsiert.

Kidsconcept kannte ich bereits durch Instagram und konnte nun die Sachen endlich mal live sehen. Besonders putzig ist das wuschelige Schaukelpferdmammut. Da muss ich immer direkt Manni von an Ice Age denken!

(Foto: René Weides*)

In den Pausen gab es ein leckeres Buffet mit Pulled Pork, Salat und Wraps. So lecker! Hach! Da hab ich ordentlich geschlemmt. Und alle anderen auch. Mhhhhhh!

Natürlich dürfen bei einem solchen Event die Blogger nicht fehlen und so konnte ich mich während des Essens mit den anderen Bloggerinnen unterhalten. Es waren so viele tolle Damen (und ein Mann – ein herzliches Hallo an René) da. Ich habe richtig tolle Gespräche geführt, unter anderem mit Vanessa (Frollein Pfau), deren Blog ich bis dahin noch gar nicht kannte (hab ich aber direkt nachgeholt), Mari (Baby, Kind & Meer), Anna (Natürlich Anna) und Katharina (Ich und du. Und du). Auch die liebe Alina (Liebling, ich blogge -jetzt!) habe ich wieder getroffen und mich sehr gefreut. Es ist schön zu sehen, dass man mit anderen Blog-Mamas, die man eigentlich nur vom lesen kennt, plötzlich total auf einer Wellenlänge ist und plaudert, als kenne man sich schon ewig. Gerade in Zeiten, in welchen es oft schnell Anfeindungen gibt, bestärkt mich das und ich sehe, dass wir doch alle ziemlich ähnlich ticken. Mit den lieben Mädels hätte ich jedenfalls noch stundenlang quatschen können, aber irgendwann ist eben jeder Tag auch mal zu Ende. Deshalb freue ich mich umso mehr auf ein hoffentlich baldiges Wiedersehen.

(Foto: René Weides*)
(Foto: René Weides*)
(Foto: René Weides*)
(Foto: René Weides*)
(Foto: René Weides*)

Immer wieder begab ich mich zwischen den Gesprächen auf einen kleinen Streifzug durch den Laden, und musste all die schönen Sachen angucken (und Fotografieren).

Es gibt dort alles was ein Skandinavienherz begehrt. Sogar kleine Pippi Langstrumpf und Willy Wilbald Püppchen. Die schöne Muminkollektion zeigte uns Johanna später. Ich wusste gar nicht, dass es so viele Muminprodukte gibt und man sogar die süßen Tassen sammeln kann. Über 50 Stück hat Johanna bereits selbst gesammelt. Kennt ihr noch die Mumins? Bei mir werden da sofort Kindheitserinnerungen wach.

Ein Kissen her, machts euch bequem,
Denn gleich gibt es ein Wiedersehn.
Mit Mumins, Snufkin und Klein Mü.
Beeilt euch schnell gleich kommen sie:

Gleich gibts die Mumins. 
Gleich gibts die Mumins. (Mumin Song)

Später habe ich den Abend sogar noch mit Emma (Emma bloggt), Saskia (Kullakeks) und Mari (Baby, Kind & Meer) ausklingen lassen und wir waren lecker essen. Dabei haben wir so lange gequatscht bis wir quasi hinaus gebeten wurden und uns fast die Augen zugefallen sind. Hach, es war so schön, Mädels. Danke für diesen schönen Abschluss und die Herzlichkeit in unserer kleinen Runde.

(Originalfoto: Saskia von Kullakeks)

Hier noch alle Blogs, die beim Event vertreten waren:

Apfelbäckchen
Baby, Kind & Meer
Kullakeks
Liebling, ich blogge – jetzt!
Ich und du. Und du.
Frollein Pfau
Natürlich Anna
Emma bloggt
Nenalisi
Sonea Sonnenschein
Mami und Bebii
Hihipmama
Von Ahoi
Kinderchaos Familienblog
Metterschling und Maulwurfn
Kleine Familienwelt
Kinderglück der Familienblog
Frieda Friedlich
Call it cool

Vom Event habe ich übrigens auch ein paar Sachen für euch mitgenommen.
Gewinnen könnt ihr drei Sets.

  1. Turnbeutel von maxomorra.
  2. Blouson von lilybalou in Größe 3-4Jahre.

  3. Set von maxomorra in Größe 110/116

Teilnahmebedingungen:
1. Abonniert den Newsletter unseres Blogs (das geht hier auf der Seite unten).
2. Schreibt in die Kommentare, welches Set ihr gerne gewinnen würdet.

Ausgelost wird am 23.02.2017.

Viel Glück!

Alles Liebe,
eure Jasmin

mit * gekennzeichnete Fotos sind von René Weides http://weidesign.de/


19 Kommentare Gib deinen ab

  1. Maxi sagt:

    Wer ist Gewinner?

    1. Hallo, die Gewinner wurden per Mail benachrichtigt. 🙂 Also alle mal den Posteingang vom Mailfach checken! LG

  2. Katrin F. sagt:

    Hallöchen,

    ich würde mich über den Blouson freuen 🙂

    LG

  3. isabelle sagt:

    Ich seh schon, nach diesem bunten Artikel muss ich unbedingt mal zu Jättefint. Aber damit das Warten nicht so trist wird, würden wir uns riesig über Set 1 freuen. Das Tochterkind startet im März nämlich einen Turntobekurs für kleine wilde Mäuse (und Taschen findet sie eh super 😉 ).

  4. Andrea Böttcher sagt:

    oh der Turnbeutel von Maxomorra wäre ja supertoll..wir sind grosse Fans der Marke ♡♡

  5. Andrea sagt:

    Wunderbar informativer Beitrag von dir! Würde mich sehr über Set 2 freuen. Liebe Grüsse Andrea

  6. Antonia sagt:

    Danke für den tollen Einblick in das Bloggerevent! Die Fotos sind traumhaft.

  7. Juppilie sagt:

    Ich würde mich sehr über Set 1 den Turnbeutel freuen- meine Kinder sich bestimmt auch 😉

  8. Sabrina sagt:

    Vielen Dank für die schöne Zusammenfassung des Events. Ich kannte auch noch nicht alle Marken, werde sie mir aber mal anschauen.
    Gewinnen würden wir gern Set 2 ☺️
    LG

  9. Marion W. sagt:

    Set Nr. 2 ist wirklich sehr schön und wäre perfekt für meine Enkel =)
    Danke für deinen schönen Bericht!

    Liebe Grüße & einen schönen Sonntag!
    Marion

  10. Annali sagt:

    Oh Set 3 wäre prima! Liebe Grüße

  11. Kristin Warme sagt:

    Hey, das war ein toller Tag. Danke für deinen Bericht.
    Ich würde gerne das Set von maxomorra gewinnen.
    LG

  12. Yvonne Oeder sagt:

    Danke für den tollen Bericht. Den Laden muss ich unbedingt mal besuchen. Würde mich über Set 2 Blouson von lilybalou in Größe 3-4Jahre sehr freuen.

  13. Thea S. sagt:

    Ich würde mich sehr über Set 3, das Maxomorra Set freuen.

    Ich folge Dir bei FB als Thea Seegers.

    Liebe Grüße
    Thea S.

  14. Michaela Midderhoff sagt:

    Ich liebe den Laden in Köln. Der ist so schön. Set 2 wäre toll.

  15. Svenja sagt:

    Ich würde gerne das Set Nr. 1 gewinnen ☺️ Liebe Grüße!

  16. Sarah H. sagt:

    Wir würden uns über Set Nr. 3 sehr freuen. Der Beitrag ist so toll. Ich liebe Schweden und die nordischen Bekleidungsmarken. LG

  17. Kathleen sagt:

    Ich würde mich sehr über Set 1 den Turnbeutel freuen ❤️

  18. Manuela K. sagt:

    Über Set nr 3 würden wir uns sehr freuen! Danke für das Gewinnspiel und liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.