Ruhiger Babyschlaf im Zirbennest

Am meisten beschäftigte mich in der Schwangerschaft ein Gedanke: wo soll unser kleines Baby schlafen, wenn es geboren ist. Samuel schlief damals von Beginn an bei uns im Elternbett oder im Beistellbettchen, zumindest nachts. Tagsüber legte ich ihn oft einfach auf eine kuschelige Decke am Boden. Aber das stelle ich mir nun beim zweiten Kind etwas schwieriger vor. Samuel, der Große, ist ein kleiner Wirbelwind, der mit seinem Pukylino durch die Wohnung düst und auch ganz gern mal wie ein HB-Männchen im Kreis rennt. Da hatte ich wirklich Sorge, er könnte aufs Baby fallen oder gar aus versehen mit dem Pukylino über die zarten Beinchen fahren. Nein, ich wollte eine schöne Lösung, bei der das Baby trotzdem bei uns im Wohnzimmer sein kann während wir toben und spielen und ich dennoch keine Angst vor Verletzungen haben muss. Schlicht sollte es sein und nicht so sperrig wie ein Stubenwagen. Und trotzdem alle Kriterien für einen Babyschlafplatz erfüllen.                      *Anzeige

Babys wollen in den ersten Monaten vor allem die Sicherheit, dass da jemand ist, der sich um sie kümmert, der ihre Bedürfnisse erkennt und ihnen Geborgenheit schenkt. Ein Baby, das sich geborgen und sicher fühlt, findet leichter in den Schlaf. Am besten eignet sich daher eine kleine Wiege oder ein Stubenwagen. Darin fühlt sich das Baby gut aufgehoben. Die Begrenzung des Platzes schafft Geborgenheit und schirmt laute Geräusche ab. Entschieden habe ich mich deshalb für eine Kiste aus Zirbenholz, das Benni’s Nest. Ich finde es wunderschön und als ich es ausgepackt habe, strömte mir der herrliche Duft von Zirbenholz in die Nase.

Das Nestchen stand in den letzten Wochen der Schwangerschaft in unserem Wohnzimmer und ich habe mich jedes Mal daran erfreut, wenn ich daran vorbei ging. Der Zirbenduft lag in der Luft, im Nestchen lagen kleine weiche Decken und alles war ganz gemütlich und wartete nur darauf, endlich das Baby darin betten zu dürfen.

Samuel findet das Benni’s Nest übrigens auch super toll und klettert sehr gerne darauf herum oder krabbelt hinein. Ich glaube, er wäre manchmal auch gern noch mal so klein.

Ich bin sicher, wenn Mio nicht mehr hineinpasst, wird sich der Große Bruder das Benni’s Nest erobern und vielleicht bauen wir mit etwas Phantasie im Kinderzimmer ein Boot daraus.

Nun liegt unser kleiner Mio darin, meist tagsüber, nachts schläft er, wie auch Samuel damals, bei uns im Bett. Im Nestchen fühlt sich unser Baby sichtlich wohl und schläft meist schnell tief und fest. Er fühlt sich wohl durch die Enge des Nestchens ganz besonders behütet, denn wenn er die Arme streckt, spürt er links und rechts bereits die Begrenzung. Luft kann übrigens durch die kleinen Löcher in den Seitenwänden gut zirkulieren und unterhalb der Matratze befindet sich ebenfalls ein Belüftungssystem. So brauche ich mir keine Sorgen machen und kann ganz entspannt ein Buch lesen, während mein Baby schläft.

Wenn Mio gerade nicht darin liegt, nutze ich das Nest oft als kleinen Tisch in meiner Stillecke im Wohnzimmer. Mit dem Deckel kann man die Zirbenkiste nämlich ruckzuck verschließen.

Der Zirbenduft unterstützt nicht nur das Schlafen in der Schwangerschaft, sondern auch den Schlaf eures Neugeborenen. Es ist mittlerweile wissenschaftlich belegt, dass Zirbenholz eine beruhigende Wirkung auf den Menschen hervorruft und zur Tiefenentspannung des Körpers beiträgt. Nicole und Stephan Pröll, die Macher von Benni’s Nest, verarbeiten deshalb die Äste der Zirbe, damit der Duft auch wirklich über Jahrzehnte gleich bleibt. Das ist in der Produktion eines Nestchens ziemlich aufwändig und kompliziert, da bei dem biegen des Holzes die recht harten Äste schnell brechen können. Deshalb haben sie ein eigenes Verfahren entwickelt. Das Design mag auf den ersten Blick sehr simple und reduziert wirken, aber es sind unzählige Arbeitsschritte involviert, damit es so aussieht.

Mir persönlich gefällt das schlichte Design gut, denn so passt das Nestchen zu jeder Art von Einrichtung, ohne gleich aufdringlich zu wirken. Ich liebe den hellen Ton des Holzes und dass es keine Kanten und Ecken hat. So wirkt es noch sanfter und beruhigender, erinnert mich mit der Schwingung an den Seiten fast an Meer und Wellenrauschen. Außerdem ist das Benni’s Nest klein und relativ leicht. An den eingearbeiteten Tragegriffen kann ich die Zirbenkiste deshalb durch unsere Wohnung tragen und mein schlafendes Kind immer bei mir wissen, ohne es erst herausnehmen und umbetten zu müssen. Dann nehme ich Mio darin auch mal mit ins Kinderzimmer oder in die Küche.

Das Nestchen hat zwar einen stolzen Preis, aber ich finde, dass es sein Geld absolut wert ist. Gute österreichische Tischlerhandarbeit kombiniert mit Nachhaltigkeit will eben bezahlt werden. Und sind wir mal ehrlich: wer nimmt für so ein herrlich duftendes Schmuckstück nicht gern ein paar Euro mehr in die Hand?
Außerdem kann man das Nestchen, wenn das Baby nicht mehr hineinpasst, als Truhe zur Aufbewahrung von Spielzeug oder anderen tollen Schätzen nutzen oder man nutzt es als Sitzbank oder Nachttisch im elterlichen Schlafzimmer. Ich bin mir sicher, dass Samuel und Mio noch ganz lange Freude an dem Benni’s Nest haben werden – und wer weiß, vielleicht betten wir irgendwann ein weiteres Kind in diesem wunderschönen Möbelstück.

Ihr habt nun die Möglichkeit je einen von drei tollen 100,- € Gutscheinen für ein Benni’s Nest zu gewinnen!

UM AM GEWINNSPIEL TEILZUNEHMEN MÜSST IHR NUR:
1.) HINTERLASST EINEN KOMMENTAR UNTER DIESEM POST, IN DEM IHR schreibt, wo euer Baby am liebsten schläft.
2.) WIR FREUEN UNS, WENN IHR FAMILIE NIMMERLAND UND Benni’S Nest AUF FACEBOOK UND INSTAGRAM FOLGT
FAMILIE NIMMERLAND: FACEBOOK | INSTAGRAM
Benni’s Nest: FACEBOOK | INSTAGRAM
3.) TEILNEHMEN KÖNNT IHR BIS EINSCHLIESSLICH  15.08.2017 DIE GLÜCKLICHEn GEWINNER WerDen ANSCHLIESSEND HIER unter dem Beitrag bekannt gegeben. 

Gewonnen haben folgende Kommentare:

Herzlichen Glückwunsch! Liebe Vanessa, Bella, Geraldine, meldet euch bitte per Mail bis zum 20.08.2017 an jasmin@familienimmerland.de damit ich den Versand des Gewinngutscheins an euch in die Wege leiten kann.

Alles Liebe,
eure Jasmin

Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Benni’s Nest. 

92 Kommentare Gib deinen ab

  1. Melanie sagt:

    Unser Großer hat damals liebsten mit viel Körperkontakt bei uns geschlafen. Mal sehen, wie es bei unserem Februarbaby sein wird….

  2. Funda sagt:

    Hallöchen, das ist ja mal ein tolles Gewinnspiel, da mach ich sehr gerne mit, unsere kleine Tochter schläft zurzeit mit uns im Bett 😊

    LG

    Ps: habe es auf Facebook geteilt 😉

  3. Anni sagt:

    Unser bauchzwerg schläft noch im Bauch, gut behütet aber so ein nestchen wäre perfekt für tagsüber, denn ein stuben wagen würde in der Wohnung zu viel Platz wegnehmen 😬😊

  4. Verena Luger sagt:

    Unsere Kleine schläft mit ihren 17 Monaten immer noch am liebsten dort, wo es wackelt – Kinderwagen, Auto, Trage, Kraxe, Wiege 😉 Wir sind gespannt wie es beim Geschwisterchen wird!

  5. Petra sagt:

    Wir sind von dem nest sehr begeistert, da es so rund und sicher für das baby wirkt. Unser schatz schläft noch in meinem bauch aber wir würden uns sehr freuen wenn er dann platz in benni’s nest findet ❤️

  6. Vanessa sagt:

    Hallo Familie Nimmerland :)!

    Ich selbst habe noch kein Kind und versuche mein Glück für meine kleine Nichte.
    Dem kleinen Mäuschen fällt es sehr schwer einzuschlafen. Bei der Mutti schläft sie nur an der Brust ein und beim Papa nur auf dem Arm. Vielleicht hilft ihr das Bettchen?!
    Sie strengt sich öfters so an, wach zu bleiben, obwohl sie unendlich müde ist 😴

    Wir haben zuhause selbst ganz viele Zirbenkissen und Zirbenöl! Ich liebe diesen Duft 😍😍

    Liebe Grüße
    Vanessa

  7. Laura sagt:

    Ich liebe den Duft von zirbenholz und würde mich sehr freuen, wenn mein nächstes Matzelchen bald darin schlafen könnte ❤️❤️🍀🍀🍀bitte Daumen drücken, wir sind gaaaanz begeistert ✊🏻✊🏻✊🏻✊🏻

  8. Lena sagt:

    Mein Kleiner hat tagsüber am liebsten auf Mamas Bauch geschlafenals er klein war. Nr. 2 würde Bennis Nest bestimmt auch gut gefallen 🙂

  9. Mira sagt:

    Mein Mini schläft bei mir mit im Bett. Da schläft er am besten und ich auch.

  10. Marie sagt:

    Meine große Maus (20 M.) schläft mittlerweile meist in ihrem Bett, darf aber jederzeit auch zu Mama und Papa kuscheln kommen. Die Kleine schläft noch in meinem Bauch und kommt voraussichtlich im Dezember zu uns 😍

  11. Rusel sagt:

    Da meine 2 Mäuse bei uns im Bett geschlafen haben würde es mich freuen wenn unser Baby das wahrscheinlich Ende Februar/ Anfang April kommt, in sein eigenes kleines Bettchwn schläft❤️❤️❤️

  12. Maren rirarutsch sagt:

    Am liebsten wird doch noch immer im Arm geschlafen 😉

  13. Alexandra sagt:

    Unser Baby kommt zwar erst im November aber ich bin jetzt schon von Bennis Nest begeistert. Wir würden uns freuen wenn unser Baby darin schlafen darf…und das bestimmt super gerne und gut.
    LG und alles Gute für Euch

  14. Antonia sagt:

    Also unsere kleine Frida schläft am allerliebsten bei Mama und Papa im Bett!😍 das nestchen wäre trotzdem super und wir würden uns riesig freuen, wenn es klappt und es bei uns einziehen kann🍀🐷🍀🐷🍀

  15. Nicole sagt:

    Also im Moment schläfts am liebsten in meinem Bauch – da bleibt’s auch noch bis Dezember ☺️
    Aber dann würd es sich sicher über ein neues Nestchen freuen 😍

  16. Deborah (Instagram: callmedebo) sagt:

    Tja, unser Baby kommt (hoffentlich) in 4 Wochen, die Lieferzeit wäre also einkalkuliert 😉 aktuell ist der Plan, dass es im Weidenkorb schläft, der schon mir und allen meinen Schwestern und Cousinen im 1. Lebensjahr guten Schlaf bescherte. Liebe Grüße an deine Jungs!

  17. Maria sagt:

    Meine kleine Schwester schläft am besten in ihrem babybett auch den bauch👭😂

  18. Geraldine sagt:

    Liebe Jasmin,
    Wo unser Baby am liebsten schläft, weiß ich noch nicht, da es erst in etwa vier Wochen geboren wird :-)) aber das Nest spricht mich total an und da wir noch gar keine Schlafmöglichkeit für tagsüber haben, wäre es schlichtweg perfekt (:

    Liebe Grüße
    Geraldine

  19. Melina sagt:

    Unser Samuel hat am allerliebsten in unseren Armen geschlafen ❤️ Baby Nummer2 ist leider noch nicht im Anflug, aber wir lieben den Duft von Zirbe 🙂

  20. Lena sagt:

    Unsere Zwillingsbuben sind noch im Bauch… noch 😬 Und unser großer schläft am liebsten in unserem Bett! Kuscheln ist groß geschrieben ❤️ Wir würden uns sehr über einen Gutschein freuen. Liebe Grüße Lena

  21. Astrid sagt:

    Am liebsten schläft unsre kleine im Beistellbettchen oder im Arm 🙂
    Über ein Bennis Nest würden wir uns sehr freuen !

  22. Liebe Jasmin ,

    Baby Milan schläft am liebsten in der trage 👶🏽 wir würden uns sehr über ein So bettchen freuen ☺️ Dir und deiner kleinen Familie weiterhin alles gut 😍

    LG Madeline

  23. Ann Christin sagt:

    Am Liebsten schläft der Neffe meines Freundes momentan dick eingepackt auf mir in der Hängematte im Garten, zwischen Äpfel und Pflaumenbäumen.ich werde dann immer gleich auch ganz ruhig und kann mal so richtig entspannen.

    Habt einen wunderschönen Tag 😘

  24. Annika sagt:

    Unser Baby kommt erst im März & da wir eine recht kleine Wohnung haben, wäre das Nest der ideale Platz! Im Übrigen verfolge ich dieses einzigartige Stück (und euch natürlich 😉) schon lange auf Instagram und bin mehr als verliebt! Bin dann mal Daumen drücken! Herzlichst, Annika

  25. Selina sagt:

    Wir bekommen im Februar Nachwuchs und für das Baby wäre es perfekt! Gerade an kalten Tagen hätte es das Baby dann kuschelig warm!

  26. Lili sagt:

    Mein großer hat schon immer am liebsten im eigenen Bett geschlafen, der kleine allerdings seit Geburt im Familienbett <3
    Bin gespannt wie es bei Nr. 3 sein wird! 🙂

  27. Mila sagt:

    Noch ist die kleine im Bauch .Wenn sue nach dem großen Bruder kommt sann wird sie wohl am besten im Familienbett schlafen. Wir sind sehr gespannt.

  28. Jessy sagt:

    Unser Fröschchen will nur bei uns schlafen. Entweder ganz nah an uns gekuschelt oder direkt auf dem Arm. Bisher mag er weder sein Bett, noch sein Beistellbett. Da wäre es ein Traum für uns eine Alternative zu haben. Vielleicht würde er Benni’s Nest lieben? (Vor allem heißt sein Papa auch Benni. 😊)

  29. Kath sagt:

    Huhu! Mein kleiner Keks schlief am liebsten quer auf meinen Bauch oder eng mit dem Gesicht an der Milchbar! Inzwischen aber, seit einer Woche, im eigenen Zimmer im eigenen Bettchen.
    Wenn er allerdings, wie wir uns das wünschen, in nächster Zeit, Anwärter wird – ein großer Bruder zu sein, ist so ein Nest, wie ihr es habt, sicherlich ideal.

  30. Hey Jasmin,
    Unsere Kleine Tochter schläft am liebsten in ihrem kleinen Bettchen neben uns. Zum leid unserer… Ich habe es so genossen, als sie noch am liebsten auf meiner Brust schlief. 🙁

  31. Kim sagt:

    Wir haben letzte Woche positiv getestet und sind voller Vorfreude auf das Geschwisterchen! Ich bin mir sicher, das es darin sicher auch total schön schlafen würde.

  32. Melanie sagt:

    Ich finde das Nestechen mega schön und würde mich sehr über einen der Gutscheine freuen!

  33. Sabrina sagt:

    Unser Mops schläft am liebsten in meiner Armbeuge ☺️ aber mit Bennis Nest wird er dann sicher noch einen zweiten Lieblingsplatz haben.

  34. Beatrice sagt:

    Unser Baby schlöft zur Zeit noch seelenruhig in Mamis Bauch. Ich freue mich schon sehr auf November, wenn ich meine Maus endlich in den Armen halten darf.
    Für die Zeit danach wäre dieses Nest wirklich ein Traum und wir würden uns sehr darüber freuen 😍

  35. Katja sagt:

    Unser Baby schläft gerne im Stubenwagen und natürlich bei Mama und Papa 😉
    So ein tolles Bettchen. Bin ganz verliebt ❤

  36. Tina sagt:

    Für meine beiden wird es bestimmt schon zu groß, aber meine liebste freundin bekommt bald zwillinge und kann da bestimmt etwas brauchen, wo die kleinen gut drin schlafen 😍 ich würd es so gern für sie gewinnen ❤️

  37. Maike sagt:

    Ui wie toll! Emil hat als Baby super gern in der Nonomo geschlafen aber dieses Nest ist auch super! 😍

  38. Anne sagt:

    Hach, ich bewundere das Nestchen schon immer auf euren Bildern bei IG… Mein Mädchen benötigt nur, Ruhe und Geborgenheit zum Schlafen. Am liebsten natürlich von Mama oder Papa und dann ist der Ort zum Schlafen fast egal! 😊

  39. Caroline sagt:

    Unsere Maus ist jetzt 2 Wochen alt und schläft am liebsten im Kinderwagen oder auf Mama oder Papa:-) Das Nest wäre optimal für s Wohnzimmer um sie fort tagsüber schlafen zu legen.
    Liebe Grüße Caro

  40. Stephie sagt:

    Die nächsten 1-2jahre soll unser Minimann ein großer Bruder werden, da er genau so ein Wirbelwind ist würden wir es ebenfalls nutzen, dass das frisch geschlüpfte Baby mittendrin und doch geschützt überall dabei ist.
    Sei es im Garten, Wohnzimmer oder auch mal bei einem Besuch bei der Familie oder Freunden.

    Der idealer Ort, Energie zu tanken um die Welt zu entdecken ❤

  41. Yvonne sagt:

    Bennis Nest wäre ein schönes Geschenk für eine liebe Freundin .

  42. Lisa Z. sagt:

    Unser kleiner Mann durfte benni’s nest von einer Freundin leihen. Und es war herrlich – dieser Duft ein Traum. Und geschlafen hat er toll darin. Nun wünsch ich mir ein eigenes Nest, so haben auch die nächsten Kinder die Möglichkeit überall dabei zu sein und trotzdem gut gebettet zu sein.
    Lg Lisa

  43. Leo Tra sagt:

    Liebe Jasmin,
    mein Kleinster schläft derzeit am Liebsten auf mir!
    Aber ich bin mir sicher, dass er in dem schönen Zirbennest von Benni’s Nest sofort in den Schlaf finden würde.
    Danke für die tolle Möglichkeit!

    Liebe Grüße,
    Leo

  44. Anna sagt:

    Bisher schläft unser Kind noch unter meinem Herzen <3

  45. Tamara sagt:

    Unsere kleine Avocado kommt im Januar. Wir werden zum ersten Mal Eltern und sind schon ganz gespannt. Sicher würde sie in Benni’s Nest wunderbar schlafen und sich wohlfühlen.

  46. Maike sagt:

    Das ist ein wunderschönes Nest. Man braucht kein Schnick Schnack herum.
    Klassisch und klare Linien😍
    Unser Sohn hat es geliebt im Anstellbett zu schlafen und tagsüber in einer ganz alten Holzwiege im Wohnzimmer zu träumen.
    Diese Wiege hatte ich mir von meiner besten Freundin geliehen, auch sie lag schon darin und ihre drei Geschwister.
    Für unsere nächste Erbse wäre so ein Nest genau das Richtige. Und vielleicht wird Bennis Nest ja auch mal ein Generationsnest😅

  47. Lisa sagt:

    Unsere beiden Mäuse haben am liebsten IM Tuch bei Mama.oder auf Mama.geschlafen aber wo.unser 3. Wunder in ein paar Wochen schläft das wird sich raus stellen aber sicher auxh am liebsten mit.körperkontakt ♡

  48. Janine sagt:

    Meine Tochter (1) schläft am liebsten zwischen uns im Bett. Aber unsere kleine Babyerbse, die im November kommt würde sich sicher auch tagsüber in Bennis Nest wohl fühlen 🙂

  49. Michelle Böckem sagt:

    Huhu ihr lieben Vier!

    Mein kleiner Schatz hat es leider nicht so mit dem schlafen, aber am allerliebsten schläft er in der Babytrage oder bei Mama im Arm…

    Das Babynest fand ich schon toll als du es in deinen Instagram-Stories gezeigt hast… für Baby Nummer 2 definitiv eine gute
    Sache 🙂

    Liebe Grüße

  50. Svenja sagt:

    Auf dem Bauch im Kinderbett

  51. wunderschön dieses herrliche Bett für Babys

    toller block

    wäre für mein Enkelkind toll so ein Bettchen zu haben leider relativ viel Geld aber 100 Euro weniger wäre ein gutes Angebot

  52. Christiane Fell sagt:

    Am liebsten in einer Hängematte! Schön eng und kuschelig!
    Das kann ich auch empfehlen, aber was du über das Zirbenholz schreibst, klingt toll und wir wollen das total gerne ausprobieren!!!

  53. Lisaflorentine sagt:

    Mit 18 Monaten immer noch am liebsten auf Mama <3

  54. Michaela sagt:

    Wow das wäre toll. Unser Sohn hat viel auf dem Sofa oder auf einer Decke geschlafen. Beim zweiten bin ich mir noch unsicher. Daher wäre es einfach perfekt

  55. Nathalie sagt:

    Unsere Maus schläft am liebsten aufdem bauch in ihrem Bett. Unser nächstes Wunder kommt im Dezember da wäre das Nest prima dafür.

  56. Yvonne sagt:

    Wir würden uns dann sehr gerne Bennis Nest kaufen.

  57. Julia U. sagt:

    Unsere “Große” schläft im Familienbett, das Baby kommt Ende August und ich würde mir Benni’s Nest sehr wünschen 🙂 💛

  58. Janina Wegner sagt:

    Meine 3 haben am liebsten im Tragetuch geschlafen. Nun ist Nr. 4 unterwegs und ich stelle es mir schön vor hätte das Kind neben dem Tuch noch einen geborgenen Schlafplatz 🙂

  59. Daniela sagt:

    Am besten hat unser Kleiner auf Mama oder Papas Brust geschlafen.😀

  60. Jasmin sagt:

    Unser Elias schläft nur in seinem Bett oder im Kinderwagen wenn wir sparzieren gehen.

  61. Anne sagt:

    Am liebsten im Tragetuch bei Mama oder Papa 🙂

  62. am liebsten auf dem bauch von mama oder papa

  63. Clara sagt:

    Unser Sohn schläft am liebsten in der Federwiege oder auf seinen Eltern! Aber Benni’s Nest sieht auch ganz wunderbar aus!

  64. Claudia sagt:

    Unsere vier haben nachts immer am liebsten bei uns im bett geschlafen und am tag,mitten im familientrubel.heute schläft nur noch unsere kleine madame mit uns im familienbett und wir genießen es sehr!!

  65. Lena sagt:

    Unser Sohn schläft am liebsten im Familienbett 😍 Auch wir lieben es, ihn bei uns zu haben. Als er noch ganz klein war, mochte er ab und an auch seinen Stubenwagen, doch so richtig begeistert war er davon nicht. Sein Bettchen in seinem Zimmer ist eher ein Deko-Gegenstand 😅 doch das stört uns in keinster Weise 😊 Da bei uns auch bald ein zweites Baby geplant ist, würden wir uns sehr über den Gutschein freuen! Denn so ein Zirbennest würden wir uns dann auf jeden Fall gerne dafür anschaffen. Wir würden uns riesig freuen!🍀✊🏻

  66. Eva sagt:

    Unser Sohn schläft am besten und liebsten zwischen uns in unserem Ehebett!

  67. Franziska Schulschenk sagt:

    Friedchen schläft am Liebsten bei uns im Familienbett. Wir sind an der Planung für Baby Nummer 3, da würde der Gutschein perfekt passen, da Baby Nummer 3 auch eine Besonderheit verdient hätte. ❤️

  68. Marie-Luise sagt:

    Mein Würmchen schläft sehr gern auf dem Sofa umkreist mit dem Stillkissen, welches nach Lavendel duftet. Am liebsten aber bei Mama auf dem Bauch 😉

  69. Katharina Melchiors sagt:

    Meine Kleine schläft am liebsten bei uns auf dem Bauch und wenn sie da nicht liegt braucht sie immer irgendwas um sich herum dass sie sich nicht so verloren fühlt. Daher wäre das Nest wirklich perfekt für sie 😍

  70. Nadine sagt:

    Hallöchen 🙂
    Also mein Baby ist noch Quark im Kühlregal 😉 aber mein Schwester hat schon einmal vorgelegt. Ihr kleiner Ben schläft aktuell am liebsten auf dem Arm. Das ändert sich allerdings wöchentlich. Am meisten schläft er aber tatsächlich in seinem eigenen Kinderbett.

    Viele Grüße

  71. Carina (carinchen_im_glück) sagt:

    Unser kleiner Zwerg schläft am liebsten neben uns aber tagsüber geht es ja oft leider nicht… darum würden wir uns umso mehr darüber freuen, wenn wir so ein tolles Nestchen für unseren Sohn ausprobieren dürfen 💙
    Wir wünschen euch eine schöne Zeit zu viert 😊

  72. Carina Reichenbecher sagt:

    Unser kleiner Zwerg schläft am liebsten neben uns aber tagsüber geht es ja oft leider nicht… darum würden wir uns umso mehr darüber freuen, wenn wir so ein tolles Nestchen für unseren Sohn ausprobieren dürfen 💙
    Wir wünschen euch eine schöne Zeit zu viert 😊

  73. Sina sagt:

    Meine Tochter schläft am besten zwischen uns im großen Familienbett.

  74. Anne Vetter sagt:

    Unser Baby liegt noch geschützt im Bauch und würde sich sicher in dem wunderbaren Bennis Nest seeehr wohl fühlen wenn es im kalten Februar zur Welt kommt.

  75. Fadma sagt:

    Baby zwei folgt und das wäre genau die super Alternative auch für uns unsere Wohnung ist auch recht klein 😣
    Am liebsten schläft die süße Maus zusammen im Elternbett ein eigenes Bettchen für sie haben wir auch doch da will sie so garnicht 😩

    Auf facebook und instagram Folge ich euch schon ne’ lange Zeit ❤

    LG aus Köln

  76. Sabine sagt:

    Hallo, unser Baby schläft über all. Am liebsten aber bei Mama und Papa auf dem Bauch. Wir haben uns das Bettchen auch schon angesehen. I Stelle mir es so schön vor wenn das Haus danach reicht. Schönen Tag noch und liebe Grüße

  77. Uljana sagt:

    Am liebsten schläft sie auf mir drauf.
    Ich hatte und habe die selben Sorgen wie du. Die große Schwester turnt hier fleißig rum und am liebsten natürlich direkt neben der Kleinen. Da bekomm ich jedes Mal einen riesigen Schock und selbst der kurze Gang auf die Toilette muss vorher durchdacht werden 😂🙈

  78. Lena Jenewein sagt:

    Wir haben für unsre zweite Zwetschge, welche Mitte August endlich zwischen uns im Bett liegen wird, bereits ein Zirbenkissen besorgt… (lag eher im Budget der Jungeltern 😁) Wir alle lieben den Duft der Zirbe, doch das Nest wäre noch das Mega-Tüpftelchen auf dem I. 😊 mal sehen, vl haben wir ja ein bissl Glück und erfreuen uns bald am Nestl 🍀

  79. Jessica Bergelt sagt:

    Unser Baby ist noch bis Ende Dezember /Anfang Januar Bauchbewohner <3. Die 3 Geschwister warten schon ganz gespannt auf das kleine Zwerglein 🙂 Bennis Nest wäre eine perfekte Ergänzung zum Familienbett. Das Baby hat ein wohl behütetes Plätzchen und die Geschwister können immer nach dem Mäuschen schauen. Den Duft von Zirbenholz lieben wir alle und jeder hat sein eigenes kleines zirbenkissen.

  80. Claudia B. sagt:

    So wunderschön ♥️
    Wenn die kleine auf ihre grosse Schwester kommt, dann wird sie am liebsten auf Mama oder Papa schlafen 🙈 allerdings bin ich wirklich gespannt wie das so im Familienbett klappt 😅

    Wir würden uns wahnsinnig über einen Gutschein freuen ♥️

  81. Michelle sagt:

    Wir erwarten in 4 Wochen unseren ersten Sohn daher hat er noch gar keine Auswahl wo er am liebsten schläft. 🙈 ich würde liebend gerne für ihn das bettchen besorgen da ich mich darüber schon viel informiert habe und die selben positiven Gründe sehe wie du auch 😊 Habe schon mehrmals auf verschiedenen Seiten an Gewinnspielen für das Bettchen mitgemacht allerdings nie ohne Erfolg aber wer weiß, vielleicht klappt es ja diesmal bei dir 🍀

  82. Linda sagt:

    Ui, das liest sich ganz fantastisch! Unser Neugeborenes schläft im Moment am liebsten in der Trage. Liebe Grüße!

  83. Anika sagt:

    Hallo Jasmin!
    Ich habe mich schon auf Instagram in euer niedliches Babynest verliebt! Wir bekommen Anfang Februar wieder Nachwuchs und es wäre auch für uns eine sichere Angelegenheit das Baby vor unserem großen Wirbelwind zu schützen. Der große hat damals immer gerne in einer Hängematte geschlafen. Aber das Gestell hat am Ende so sehr gequietscht, dass ich es nicht mehr aufstellen mag. Ein Gutschein für ein Bennis Nest käme uns daher sehr gelegen.
    Liebe Grüße, alles Gute für euch 4 und macht weiter so!!

  84. Annika sagt:

    Unser Baby schläft am liebsten auf dem stillkissen 😊

  85. Tanja sagt:

    Unser kleiner hat tagsüber immer in seiner Federwiege geschlafen und nachts im Beistellbett. Für das zweite Baby würde ich das Bennis Nest sehr gerne ausprobieren, da ich schon beim ersten damit geliebäugelt hab 😊

  86. Caren sagt:

    Mein Baby ist noch bis Anfang Dezember im Bauch. Also wird es dort momentan am liebsten schlafen 😀 auf Insta und FB folge ich euch schon länger 😊

  87. Caroline Weber sagt:

    Unser erstes “Baby” drei Tage jünger als Samuel schläft in seinem eigenen Bettchen im eigenen Zimmer. Im Dezember folgt unser zweites Wunder und da sind wir noch auf der Suche nach einer Wiege oder einem Nestchen 😉 der Gutschein würde uns also total gelegen kommen, da ich auf Insta schon immer euer tolles Bettchen bestaune und mir auch so eines wünsche…. 🙂

  88. Jenny sagt:

    Unser Spatz schläft am liebsten im eigenen kuscheligen Bett, er steht (leider) so gar nicht auf Familienbett. 😥
    Dieses Nest würde ich sehr sehr gerne für das zweite Kind haben, es wirkt so gemütlich und ja, es sieht auch noch toll aus.
    Ach, wie hast du recht, große, wilde Geschwister können schon gefährlich werden, da ist das Nest ein toller Schutz 😍 Toller Artikel!

  89. Bella (keksfroeschle) sagt:

    Am liebsten schläft die Peanut- wie auch die Großen- bei uns im Familienbett. Zu fünft manchmal ein wenig wie Tetris 😂 Aber irgendwann kommt der Tag an dem es vorbei ist und dann werd ich mich ziemlich allein fühlen im großen Bett 🙈🙈

  90. Meike sagt:

    Hallo meine Liebe,

    Ein ganz toller Blogpost. Und in das nestchen hätte ich mich auch ab der ersten Sekunde verliebt. Leider kann ich noch nicht genau sagen, wo meine kleine bauchmaus am liebsten schlafen wird.
    Ich schätze mal im Benni’s Nest 😍
    Ich würde mich aufjedenfall sehr freuen.
    Ich wünsche euch einen tollen Tag und ein schönes Wochenende, ihr süßen.
    Lg meike

  91. Julia H. sagt:

    Als Baby hat Sofia am liebsten auf meinem Arm geschlafen. Dafür werde ich dieses Mal bestimmt nicht immer Zeit haben deshalb wäre ein Bennis Nest ganz wunderbar ❤

  92. Johanna Soellner sagt:

    Liebe Jasmin,
    Bennis Nest sieht wirklich klasse aus!!! Ich habe noch kein Baby, aber bald wird es so weit sein. Wir waren kurz davor, einen Stubenwagen zu kaufen, ein Beistellbettchen haben wir schon, sodass sich Bennis Nest hervorragend als ergänzung dafür eignen würde. LG , Johanna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.