*Anzeige

20180602143811_IMG_2223

Unsere Juni-Tauffeier
mit Kuchen, vintage Deko und Wasserschlacht
inklusive Bisgaard-Verlosung

Eine Tauffeier im Juni muss doch ganz wunderbar sein, oder? Ihr werdet es kaum glauben, aber als für unser Taufwochenende ein Gewitterschauer nach dem anderen angesagt war, sah ich die Hoffnung auf ein schönes Fest im Trockenen schwinden. Unsere Wohnung ist einfach viel zu klein für rund 30 Gäste. Meine Gebete wurden dann aber doch erhört und in der Nacht auf Samstag hat es sich leer geregnet und wir wurden morgens von Sonnenstrahlen geweckt.

Den Hof haben wir mit Bänken und Tischen bestückt, über die wir weiße Hussen geworfen haben, so sah alles gleich viel festlicher aus. Ein Pavillon sollte Schatten spenden und an den Stangen haben wir PomPoms, Girlanden und Luftballons gespannt – alles in blau, weißen Farbtönen. Schnell die Kaffeetafel mit dem hübschen Geschirr eingedeckt und dann habe ich mich in die Küche verkrümelt. Ein ordentliches Buffet möchte ja auch vorbereitet werden – zum Glück hatte ich tatkräftige Unterstützung von meiner Tante und Cousine.

Die Zeremonie fand zur Mittagszeit statt und war kurz aber richtig schön. Vor allem die Fürbitten haben uns ein kleines Tränchen in die Augen getrieben. Mio hat alles super mitgemacht, aber wie auch Samuel bei seiner Taufe damals, MUSSTE Mio unbedingt stillen, als wir mitten im Gottesdienst waren. (Ich hatte ihn zuvor extra zu Hause gestillt, keine Chance, er wollte unbedingt an die Brust.) Vermutlich, weil alles so aufregend war. Ein bisschen schmunzeln musste ich dann später schon, als die Taufe zelebriert wurde und meine kleine Wasserratte Mio das Wasser auf dem Kopf nicht ganz so toll fand. Er hat ein mal kurz gemeckert und dann war aber auch alles wieder okay.

unsere-juni-tauffeier-mit-kuchen-vintage-deko-und-wasserschlacht

unsere-juni-tauffeier-mit-kuchen-vintage-deko-und-wasserschlacht

unsere-juni-tauffeier-mit-kuchen-vintage-deko-und-wasserschlacht

Nach der Zeremonie gab es die lang ersehnte Torte und davon hatten wir gleich drei an der Zahl – bei der Anzahl an Gästen war das aber auch gut so. So schön waren sie, jede einzelne für sich! Dazu gab es noch vegane Brownies und alkoholfreie Sektbowle. Richtig lecker, besonders, wenn es draußen so heiß ist!

unsere-juni-tauffeier-mit-kuchen-vintage-deko-und-wasserschlacht

unsere-juni-tauffeier-mit-kuchen-vintage-deko-und-wasserschlacht

unsere-juni-tauffeier-mit-kuchen-vintage-deko-und-wasserschlacht

Die Blumenbeete schmückte ich übrigens mit Lampignons und großen Kerzen und auf den Tischen verteilten wir Windlichter, das gab allem ein schönes Ambiente – vintage, könnte man sagen. Es sah einfach toll aus. Eine kleine Saftbar gab es noch, eisgekühlte Getränke in einer Zinkwanne, Weinkisten, viele Kerzen und dekorative Tafeln haben alles abgerundet. Die meiste Deko habe ich bei Ein Sommernachtstraum gemietet, das ging schnell und unkompliziert, da der Verleih bei uns in der Nähe ist.

20180602150832_IMG_2252

automatisch-gespeicherter-entwurf
Die Saftbar wurde leider bereits geplündert, bevor ich ein Foto machen konnte. Ist aber gar nicht schlimm, so weiß ich, dass alle zufrieden waren.

Für die Kinder, insbesondere die kleineren, haben wir ein Teepee aufgestellt (ebenfalls bei Ein Sommernachtstraum gemietet), auf dem sie mit Bauklötzen spielen konnten. Die größeren Kinder haben eine Wasserschlacht veranstaltet, Fangen gespielt und getanzt. Ich glaube, es war eines der schönsten Familienfeste, das wir je gefeiert haben. Alles war harmonisch, die Kinder haben nicht gezankt, sondern alle zusammen gespielt und die Babies waren auch alle zufrieden.

20180602150444_IMG_2245

Ich bin froh, dass wir Mio so ein schönes Fest bereiten konnten, dass er nun den Segen Gottes erhalten hat und wir ihm in den nächsten Jahren hoffentlich Halt und Zuversicht durch den Glaube an Gott vermitteln können. An der Firmung entscheidet er dann selbst, ob er seinen Taufbund erneuern möchte.

20180602142742_IMG_2157

Die beiden Kinder waren übrigens im Partnerlook. Beide trugen einen kurzen Romper in Leinenoptik, genäht von Familie Krawalli , Michelsmützen aus Leinen von Wollleibchen. Mio trug unter dem Romper ein Shirt mit Bubikragen und Samuel ein weißes Leinenhemd, bei dem wir die Ärmel hochgekrempelt haben. Die Schuhe von Bisgaard wurden bei dem heißen Wetter schnell verbannt, ebenso die süßen Kniestrümpfe. (Lest den Beitrag bis zum Ende und nehmt an der Verlosung mit Bisgaard teil!) Das ganze Outfit von Mio seht ihr noch mal hier:

unsere-juni-tauffeier-mit-kuchen-vintage-deko-und-wasserschlacht

 

Verlosung in Zusammenarbeit mit Bisgaard

unsere-juni-tauffeier-mit-kuchen-vintage-deko-und-wasserschlacht

Verlost wird ein Paar Bisgaard Sandalen, Gr. 24 in der Farbe braun. Um sie zu gewinnen, hinterlasst einfach einen Kommentar unter diesem Beitrag und erzählt uns, was bei einer Feier niemals fehlen darf. * Viel Glück!

GEWONNEN HAT:

unsere-juni-tauffeier-mit-kuchen-vintage-deko-und-wasserschlacht

Herzlichen Glückwunsch! Melde dich ganz schnell bei mir per Mail an jasmin@familienimmerland.de – dann schicke ich dir die Sandalen zu.

 

Alles Liebe,
Jasmin

 

*Die Auslosung erfolgt per Zufallsprinzip. Der Gewinner muss seinen Gewinn bis spätestens 15.06.2018 annehmen. Geschieht dies nicht, verfällt der Anspruch. Barauszahlung ist ausgeschlossen. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen. Die Teilnahme ist NUR aus Deutschland möglich. Teilnehmer stimmen der Erfassung ihrer persönlichen Daten zur Ermittlung des Gewinners zu. Der Veranstalter “Familie Nimmerland” behält sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen beliebige Teilnehmer ohne vorherige Benachrichtigung des Teilnehmers aus der Datenbank zu entfernen bzw. zu disqualifizieren. Der Veranstalter behält sich ebenfalls das Recht vor, das Gewinnspiel anzupassen, zu ändern oder abzubrechen, falls die Notwendigkeit besteht.

An Freunde senden