Smash the cake – Ein bisschen blaues Glück

Kennt ihr das? Man will eigentlich schlafen und versackt irgendwie in den Tiefen des Internets. Insbesondere Pinterest hat mich so manche Stunde in seinen Bann gezogen, obwohl ich sehr (!) müde war. So auch vor einiger Zeit, als ich nach Inspiration für Dekoration zum Geburtstag gestöbert habe. Dabei entstand die Idee für Samuels Cake Smash Shooting.

    Ich habe mir eine Location im Grünen ausgesucht, einen Park in Köln mit vielen Bäumen, an welchen man gut eine Wimpelkette anbringen kann. Durch das 50mm Objektiv mit 1.8 Festbrennweite sind auch die parkenden Autos neben dem Park kaum zu erkennen, weil so eine schöne Tiefenunschärfe im Bild entsteht. Ihr braucht mit dem richtigen Equipment also nicht mal eine weitläufige Fläche.

    Samuels Outfit kennt ihr sicherlich noch von seiner Taufe (hier klicken)! Ich suchte nach eine Vintage Tortenplatte und wurde bei Pickposh fündig. Das Design für das Chalkboard wurde mir von Heartily angefertigt.

    Die süße blaue vierstöckige Cremetorte wurde mit etwas blauen Deko-Sprinkels und einer 1 zum richtigen Hingucker. Ich habe 4 Tortenböden gebacken (Rezepte findet ihr bei Chefkoch oder ihr nehmt fertige aus dem Supermarkt) und je mit der Vanillecreme von Dr.Oetker bestrichen, welche ich mit blauer Lebensmittelfarbe eingefärbt habe. Zum Schluss wurde die ganze Torte mit der Creme bedeckt und mit bauen Streuseln und einer kleinen 1 verziert.

    Abgerundet hat das Setting die blaue Fleecedecke und ein paar blaue Luftballons. Die Bilder haben Lisa und ich zusammen geschossen und sie sind meiner Meinung nach allesamt zauberhaft geworden! Wir rahmen uns auf jeden Fall ein paar davon ein.  Die Kuchenreste haben wir weitestgehend aufgegessen, damit nicht all die Lebensmittel im Müll landen. Und geschmeckt hat es trotzdem, obwohl alles ziemlich zermatscht war! 🙂

    Habt ihr auch ein solches Shooting geplant oder gemacht? Wie findet ihr die Idee?

     

    2 Kommentare Gib deinen ab

    1. Franzi sagt:

      Danke für den schönen Post. Ich wollte ja auch so ein Shooting machen, aber dieser Bericht hat mir nochmal so richtig Lust drauf gemacht und ich hab jetzt fleißig alles für unseres Smash the Cake Shooting geplant 🙂

      LG Franzi

      1. Vielen Dank Franzi! 🙂 Wir wünschen dir viel Spaß bei dem Shooting, es ist unfassbar, wie die Kleinen dabei aufblühen.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.