Denkt euch, ich habe das Christkind gesehen!
Es kam aus dem Walde,
das Mützchen voll Schnee,
mit rotgefrorenem Näschen.
Die kleinen Hände taten ihm weh,
denn es trug einen Sack, der war gar schwer,
schleppte und polterte hinter ihm her.

Was drin war, möchtet ihr wissen?
Ihre Naseweise,ihr Schelmenpack –
denkt ihr, er wäre offen der Sack?
Zugebunden bis oben hin!
Doch war gewiss etwas Schönes drin!
Es roch so nach Äpfeln und Nüssen!

(Anna Richter)


Es ist der 24. Dezember und der letzte Advent. Lange haben wir auf diesen Tag hingefiebert, das Haus geputzt, Plätzchen gebacken und den Weihnachtszauber versprüht. Ich hoffe, dass jeder einzelne von euch ein ganz wunderbares Weihnachtsfest verbringen wird, gerade so, wie es ihm beliebt. Haltet euch fest, nehmt euch in den Arm und sagt einander, was ihr euch sagen wollt. Genießt den Zauber, schiebt schlechte Stimmung bei Seite und besinnt euch auf das was ihr habt. Euch allen wünschen wir ein frohes, besinnliches Weihnachtsfest oder auch einfach ein paar schöne Feiertage, falls ihr kein Weihnachten feiert.
Bestimmt werden viele Kinderaugen heute leuchten und ganz bestimmt werden wir dem ein oder anderen mit dieser letzten Adventsverlosung eine große Freude machen.

4. Advent - Familie Nimmerland Adventskalender

Die Toniebox ist bei uns an Ostern eingezogen und auch wenn sie eigentlich erst für ältere Kinder gedacht ist, finde ich sie auch für kleinere Kinder super toll. Die zugehören Figuren sind mit einem RFID Chip ausgestattet, den das Audiosystem erkennt und dann das entsprechend gespeicherte Hörspiel abspielt. Sie funktioniert auch, wenn sie nicht ans Internet gekoppelt ist und kann mit einer Ladestation wieder aufgeladen werden. Samuel nutzt seine Box jeden Tag, um Musik zu hören oder aber auch die ersten Hörspiele. Wir dürfen heute eine Toniebox an einen von euch verlosen und zusätzlich zwei Tonies eurer Wahl (nach Verfügbarkeit).

Eure Kids sind mobil, aber manchmal doch noch so müde, dass ihr gern einen stylischen Buggy hättet? Wir dürfen einen gb Pockit mit freier Farbwahl an euch verlosen. Der Buggy sieht aber nicht nur stylisch aus, sondern bricht auch alle Rekorde. Er ist nämlich mit dem kleinsten Faltmaß sogar im Guinnesbuch der Rekorde gelandet und passt in eine kleine Tasche. Übrigens wiegt der Wagen nur 4,8 Kilogramm! Für Eltern on the go ist der Wagen damit optimal.

Ihr erinnert euch bestimmt noch an das tolle Event von MAM, auf dem ich im April noch schwanger war, oder? Nun dürfen wir ein Starter-Set an einen von euch verlosen.  Dieses besteht aus drei Anti Colic Flaschen, zwei zuckersüßen Start-Schnullern, einem Beißring und einer Schnullerkette. MAM gibt es übrigens schon sei 1976 und damit hat das Team schon über 40 Jahre Erfahrung sammeln können. Die Produkte werden immer weiter entwickelt, um Babys in ihrer Entwicklung optimal zu unterstützen.

Die Wickeltaschen von Lässig begleiten uns bereits seit Samuels Geburt. Damals habe ich mir eine der tollen Wickeltaschen selbst zugelegt und war auf Anhieb begeistert. Nun freue ich mich, dass wir bereits mehrfach mit Lässig zusammenarbeiten durften und darum heute einen von euch mit der Neckline Bag Ecoya in burgundy red glücklich machen zu können. Bei Lässig bekommt ihr übrigens nicht nur Wickeltaschen, sondern auch Storage Einheiten, Bademode und beispielsweise Spucktücher. Das Sortiment ist sehr umfangreich, ein kleiner Blick auf die Homepage lohnt sich also.

Ich bin ein kleiner Skandinavien-Fan. Geggamoja ist ein schwedisches Kindermodenlable mit GOTS-Zertifizierung. Ich liebe die Kleidung von Geggamoja und es ist absolut nicht übertrieben, wenn ich sage, dass die Stoffe super hochwertig und wunderbar weich sind. Ihr könnt euch selbst von der hervorragenden Qualität überzeugen und einen süßen Schlafanzug von Geggamoja gewinnen.

Während der Stillzeit mit ihrer ersten Tochter war Nicole so frustriert, dass es gerade für das nächtliche Stillen kein geeignetes Kleidungsstück gab, das das Herankommen an die Brust erleichtert, aber Mama dabei noch bedeckt und warm hält, dass sie sich selbst ein Stillnachthemd mit einem besonderen Ausschnitt nähte. Das Stillkleid „lovelydress“ gibt es mittlerweile tatsächlich zu kaufen und ich habe es in der bisherigen Stillzeit mit Mio bereits auf Herz und Nieren getestet und bin begeistert. Besonders toll finde ich es, dass es gar nicht so sehr auffällt, dass es ein Nachthemd ist. Ihr könnt damit auch sehr gut zum Bäcker oder Kaffee trinken gehen. Wir dürfen zwei Stillkleider von lovelymama an euch verlosen. Farbe und Größe dürft ihr euch natürlich aussuchen!

4. Advent - Familie Nimmerland Adventskalender

Bitte kommentiert, welches der Verlosungspakete ihr gerne gewinnen möchtet und schon seid ihr im Lostopf. Alle weiteren Infos zu unserem Familie Nimmerland Adventskalender (Tag der Auslosung, Losverfahren, was ihr tun müsst, wenn ihr gewonnen habt etc.) findet ihr in diesem Beitrag.

Nun aber ran an die Tasten und wir drücken natürlich jedem von euch ganz fest beide Daumen.

Die Gewinner vom 3. Advent findet ihr hier.


GEWONNEN HABEN:

4. Advent - Familie Nimmerland Adventskalender

Bitte meldet euch gemäß der Teilnahmebedingungen rechtzeitig bei uns!

4. Advent - Familie Nimmerland Adventskalender

Alles Liebe,
Familie Nimmerland

 

Related posts: