Unerzogen – Unser Weg zu Gleichberechtigung

Wir gehen durch den Alltag und setzen unseren Kindern Grenzen. Ständig dürfen sie dies nicht, weil es gerade nicht passt, das nicht, weil es unschicklich ist und jenes nicht, weil … na, warum eigentlich? Auch ich ertappe mich immer wieder dabei, dass ich möchte, dass mein Kind etwas tut (oder lässt) und schon höre ich…

Fliegen mit Baby >> Unsere Tipps und Tricks für einen entspannten Flug

Ein halbes Jahr ist es bereits her, dass wir in unser bislang größtes Abenteuer starteten. Ein halbes Jahr vergangen, als wir in den Flieger stiegen, der uns nach Thailand brachte – mit Baby (okay, eigentlich war Samuel da seit genau zwei Tagen ein Kleinkind… Und genau zwei Tage vorher hat er die Kerzen auf seiner…

Hallo starke Beinchen, schön, dass ihr da seid. >> Schwangerschaftswoche 25 und 26

Nur noch vier Wochen müssen vergehen und dann steht dort bereits eine große 3 in der Wochenzahl. Ständig frage ich mich, ob ich bei Samuels Schwangerschaft zur selben Zeit die selben Symptome hatte, wie ich mich gefühlt habe und dann fällt mir ein, was wir damals schon alles erledigt hatten. Oh weia! Ich bin tatsächlich…

Werde ich meinem Kind ohne Fremdbetreuung gerecht?

Kinder gehen heute immer früher in Betreuungseinrichtungen. Die Eltern wollen wieder in den Job einsteigen und das Kind gleichzeitig möglichst früh fördern. Auch als ich mit meinem ersten Kind schwanger war, war für uns als Eltern sofort klar: im Alter von einem Jahr geht es in eine Krippe und wir studieren in Vollzeit weiter. Ich…

Wochenende in Bildern >> Von ersten warmen Sonnenstrahlen, Sandburgen und Eis

Endlich Frühling! Das war wohl mein erster Gedanke, als ich am Samstag Morgen die Augen öffnete, meine Decke zurückschlug, die Rollos bei Seite schob und mich die Sonne an der Nase kitzelte. Hach, ich hatte längst vergessen, wie sehr so ein bisschen Sonne die Laune hebt! Nach einem leckeren Frühstück verabschiedeten Samuel und ich den…

Mein Kind hat Angst vor anderen Kindern >> Geräuschsensibel?

Au Weia. Puh. Gestern war ein anstrengender Tag. Wenn ich daran zurückdenke, bin ich direkt wieder fix und alle. Aber von vorn! Es war herrliches Wetter und Samuel hatte beste Laune. Wir spielten den Morgen über in seinem Zimmer mit dem Krabbeltunnel und lasen Bücher, anschließend kuschelten wir uns gemeinsam ins Bett und hielten Mittagschlaf….